Warum vergeben?

Es lohnt sich zu vergeben:

Sie hatten die Energie, Ihre Ziele zu erreichen und Ihre Wünsche zu erfüllen.

du warst gesund und voller Energie;

Sie konnten eine Beziehung aufbauen, die auf Liebe und Vertrauen basiert.

Zuallererst ist Ressentiments eine ziemlich unangenehme Erfahrung, die Ihnen viel Energie nimmt und es für Sie schwierig ist, Ihre Ziele zu erreichen. Oft haben Sie nicht die Stimmung oder sogar die Kraft, etwas zu tun. Weil Energie benötigt wird, um Ziele zu erreichen, und wenn sie nicht da ist, werden Ihre Träume und Wünsche nicht wahr.

Ressentiments „zerstören“ praktisch alle positiven Einstellungen und Lebensfreuden, es fällt Ihnen schwer zu lächeln, und es gibt wenig, das Sie zum Lächeln bringen kann.

Wenn wir lange Zeit Ressentiments in uns tragen, leiden wir unter einer schweren Last von Schmerz, Wut und Ressentiments in uns, sie vergiften uns buchstäblich von innen heraus.

So wie wir keine Rose auf einem Müllhaufen wachsen lassen können, können wir auch nicht glücklich sein, wenn wir eine Menge Ressentiments haben. Wir müssen zuerst den Platz räumen, damit an seiner Stelle etwas Neues wachsen kann.

Ressentiments häufen sich, wenn Sie sie nicht loswerden, zuerst in unserem feinstofflichen Körper und dann in den physischen Körper, was zu verschiedenen Krankheiten führen kann.

Langfristige Ressentiments gelten als eine der Ursachen für onkologische Erkrankungen.

Ressentiments wirken sich stark auf Ihr Leben aus. In Bezug auf Beziehungen zu Menschen können wir keine harmonische Beziehung zu einem Menschen herstellen, wenn wir einen Groll gegen ihn haben.

Groll bedeutet, dass Sie Überzeugungen haben.

Das heißt, wenn Sie von jemandem beleidigt werden, haben Sie zutiefst negative Überzeugungen. Und meistens sind wir uns dieser Überzeugungen nicht bewusst, aber sie beeinflussen dennoch weiterhin unser Leben und befinden sich in unserem Unterbewusstsein.

Sie können das Satori-Spiel (Radical Forgiveness) verwenden, um zu sehen, welche Überzeugungen Ihr Leben bestimmen.

Ressentiments und Liebe sind zwei unvereinbare Gefühle. Wo es Ressentiments gibt, gibt es keine Liebe und keine erfüllenden Beziehungen!

Um eine glückliche und harmonische Beziehung aufzubauen, müssen Sie zuerst Beschwerden loswerden, allen vergeben, die Sie verletzen und enttäuschen, und sich für eine neue befreien!